Home Brillen Wissen Be My Eyes – So könnt Ihr blinden Menschen helfen!

Be My Eyes – So könnt Ihr blinden Menschen helfen!

0 2570

Rund 40 Millionen blinde und 285 Millionen sehbehinderte Menschen gibt es weltweit. Eine Zahl die mich persönlich erschrecken lässt. Ich selbst habe eine mittelschwere Augenschwäche und trage deshalb Kontaktlinsen. Doch wie es sich anfühlt, wenn man gar nichts sieht, ist für die meisten von uns kaum vorstellbar. Deswegen möchte ich Euch heute eine App vorstellen, mit der Ihr blinden Menschen durch den Alltag helfen könnt.

App: Be My Eyes

„Be My Eyes“ – so heißt die App von dem dänischen Entwickler Hans Jørgen Wiberg, die Ihr Euch kostenlos im App Store runterladen könnt. Seine Intention ist es, ein Netzwerk aus Blinden und Menschen ohne Sehbehinderung zu schaffen, das bei typischen Alltagsproblemen der Sehbehinderten unterstützt. Braucht ein sehbehinderter Mensch beispielsweise Hilfe beim Lesen einer Konservendose, kann ein Sehender via Videochat helfen. Wie genau die Applikation funktioniert, seht Ihr hier:

Mein Fazit

Rund 15.000 Blinde und 50.000 Helfer weltweit haben sich bereits angemeldet. Doch das ist noch lange nicht ausreichend. Denn schon allein in Deutschland leben rund 145.000 blinde und über 500.000 sehbehinderte Menschen. Also wenn Ihr auch eine gute Tat vollbringen und blinden Menschen helfen wollt, dann probiert die App einfach mal aus. Weitere Informationen zum Thema findet Ihr auf bemyeyes.org.

PS:Hunde von Blinden müssen sehr konzentriert sein, deshalb fasst sie bitte nicht an!

ähnliche Artikel

keine Kommentare

hinterlasse einen Kommentar