Home Brillen Styling Brautkleid und Brille in Kombination

Brautkleid und Brille in Kombination

0 2655
brautkleid brille

Wenn der Tag der Tage endlich kommt und der Hochzeitstag bald vor der Tür steht, nutzt man jede Möglichkeit diesen in aller Ausführlichkeit und bis ins letzte Detail durchzuplanen. Das wohl wichtigste Detail an einer Hochzeit ist das berühmte Brautkleid. Nicht nur für die Braut selbst ist es essentiell das richtige und perfekte Kleid für sich zu finden, sondern auch alle Hochzeitsgäste warten gespannt auf die Braut und ihr Traumkleid. Das Brautkleid ist oft das Highlight einer jeden Hochzeit. Um das Kleid herum wird das komplette Styling der Braut angepasst – hohe oder flache Schuhe, Blumenkranz oder bodenlanger Schleier – Fragen über Fragen. Auch das Haar Styling und Make- Up darf an dieser Stelle nicht zu kurz kommen.

brautkleid brille

Gerade Brillenträger fragen sich, ob es nicht zu viel wird einen Schleier über der Brille zu tragen, ob die Brille den Komplett Look zerstört oder ob man für den großen Tag nicht auf Tageslinsen umsteigen sollte.

Ich kann Euch sagen, dass Ihr Euch keines Falls als Brillenträgerin hinter Eurem Blumenstrauß verstecken müsst, denn mit nur ein wenig Tricks und Griffen, kann man den täglichen Begleiter in das Brautstyling bestens integrieren.

Die passende Brille zum Traumkleid

Möchte man das Brautstyling bis ins letzte Detail perfektionieren, sollte man passend zum Kleid ein Brillenmodell wählen. Heiratet man klassisch im weißen, romantischen Kleid kann man sich auch für ein weißes Brillenmodell entscheiden. Dieses fällt unter dem Brautschleier weniger auf, als ein dunkles Modell mit dickem Rahmen.

Möchte man dagegen sein aktuelles Brillenmodell am Tag der Hochzeit tragen und nicht unnötig Geld in eine neue Brille investieren, die man dann sowie so nicht mehr anzieht, sollte man bei der Wahl der Accessoires einfach darauf achten, dass es nicht zu wuchtig und überladen wird. Letztendlich soll schließlich das Kleid im Fokus stehen und nicht die restlichen Accessoires.

Beim Make-Up dagegen setzen die meisten Bräute auf Natürlichkeit. Ein Schlichtes Augen Make- Up in Pastell Tönen und wasserfeste Wimperntusche eignen sich für Bräute mit als auch ohne Brille.

Entscheidet Ihr Euch dagegen an Eurer Hochzeit Kontaktlinsen zu tragen, rate ich Euch dass Ihr einige Wochen vorher einmal testet, ob Ihr mit den Tageslinsen auch tatsächlich zurecht kommt. Es gibt nichts schlimmeres als böse und vor allem unnötige Überraschungen.

Auch frisurentechnisch stehen Euch – egal ob mit oder ohne Brille – alle Wege offen. Ob offenes welliges Haar oder Hochsteckfrisur, solange Ihr Euch wohl fühlt, sind den Frisuren keine Grenzen gesetzt.

Wie Ihr seht – bleibt es Euch überlassen, ob Ihr mit oder ohne Brille heiratet. Das Wichtigste dabei ist nur, dass Ihr den Durchblick an Eurem großen Tag behaltet. :)

ähnliche Artikel

keine Kommentare

hinterlasse einen Kommentar