Home Designer Brillen Darf ich vorstellen … Martin & Martin

Darf ich vorstellen … Martin & Martin

0 2892
Martin & Martin Brille

Die Gründer von Martin & Martin heißen tatsächlich beide Martin, auch wenn heute nur noch einer der beiden das Unternehmen führt. Die beiden kennen sich aus ihrer Sturm und Drang Zeit, wie sie die Studienzeit so schön betiteln.

Martin & Martin BrillenEigentlich waren sie nur im Vertrieb tätig, doch als sie den Künstler Anthony Liesegang trafen, entschieden sie sich die erste Martin & Martin Kollektion zu entwerfen. Martin & Martin ist urban und zeitgemäß. Es spiegelt das Leben europäischer Metropolen wieder und entwickelt sich ebenso wie die Städte weiter.

Die erste Kollektion des Kölner Labels war äußerst schlicht: weißes, schwarzes und transparentes Baumwoll-Acetat waren Bestandteil der Brillen. Heute gibt es aber auch Modelle in Pastellfarben, wie beispielsweise Ulla. Besonders schön finde ich aber Klassiker wie Leander und Otto; beides runde Modelle.

Mein ganz persönlicher Favorit von Martin & Martin ist ganz klar das Modell Tilda! Die Form erinnert an die Cat Eye Modelle ist aber aufgrund des Farbeverlaufs und der Transparenz nicht so aufdringlich. Gerade für Mädels wie mich mit einem sehr hellen Hautton wirken die üblichen schwarzen Cat Eye Modelle zu krass. Tilda hingegen ist auffällig unauffällig und damit ein toller Begleiter im Alltag. Übrigens auch wegen der guten Passform, auf die Martin & Martin großen Wert legen.

Bilder: Pressematerial Martin & Martin

ähnliche Artikel

keine Kommentare

hinterlasse einen Kommentar