Home Allgemein DIY Brille

DIY Brille

Do It Yourself!

Aber wieso? Die Vorteile des DIY sind, dass ihr aus alten Produkten mit ein wenig Kreativität und Zeit, euer neues Lieblings Produkt kreieren könnt. Langsam fängt die Sonne wieder an zu scheinen und die Sonnenbrillen werden rausgekramt. Da gehe ich zu meinem Schrank und hole meine Box, indem sich meine ganze Sonnenbrillen Sammlung befindet, raus. Mache die Box auf und hole meine Sonnenbrillen raus und lege sie sorgfältig auf mein Bett.  Bei längerer Betrachtung merke ich, dass sie mir zu langweilig und für die nächste Sommer Party nicht auffällig genug sind. Das gewisse etwas fehlt. Besonders dieses Jahr sind zweifarbige Brillen sehr angesagt.

Womit könnt ihr nun eure Brillen aufstylen?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten. Und selbstverständlich solltet ihr eurer Kreativität keine Grenzen setzen. Die wahrscheinlich einfachste Methode ist Nagellack. Hierbei könnt ihr euch aussuchen, ob ihr nur die Bügel eurer Brille, den vorderen Rahmen oder die ganze Brille färben möchtet. Bitte beachtet dabei, dass ihr mit Tesafilm die Stellen, die ihr nicht färben möchtet , gut abklebt. Hierbei sind die Gläser der Brille natürlich ganz wichtig! Die zweite Methode ist Glitzer. Falls ihr grad keinen Glitzer Nagellack bei Seite habt,  dann könnt ihr es auch mithilfe von feinem (oder auch grobem) Glitzer und flüssig Kleber anwenden. Entweder ihr mischt das Glitzer und den flüssig Kleber in einem Behälter und tragt es dann mit einem Pinsel auf oder den Kleber direkt auf die Brille und streut das Glitzer drauf. Bitte beachtet auch hier, dass die Brillen Gläser nicht mit Kleber in Kontakt kommen. Als Unterlage könnt ihr gerne Zeitung oder Papier nehmen, womit man das überschüssige Glitzer wieder sammeln und neu verwenden kann. Außer Glitzer könnt ihr natürlich auch andere Dinge, wie Blümchen, Herzen, Perlen, Knöpfe oder Strass-Steinchen verwenden. Hier empfiehlt sich mit einer Heißklebepistole zu arbeiten. Eine weitere Methode ist die gute alte Servietten Technik. Für noch mehr Inspirationen habe ich euch ein Paar Videos rausgesucht. Viel Spaß beim Ausprobieren!



keine Kommentare

hinterlasse einen Kommentar