Home Designer Brillen Mosaico Eyewear von Dolce&Gabbana

Mosaico Eyewear von Dolce&Gabbana

2 2693

Dolce&Gabbana präsentiert die Frühling/Sommer Kollektion, die eine Limited Edition beinhaltet. Die Mosaico Eyewear ist eine spezielle Kollektion, die sich von vielen Modellen abhebt. Wie genau? Das könnt Ihr Euch hier im Video anschauen:

Kleine Platten werden erhitzt und in kleine Stücke geformt. Mit diesen kleinen Platten wird das Gerüst verziert. Es entsteht ein Mosaik-Muster, was dem Modell eine Einzigartigkeit verleiht. Diese Art den Rahmen zu dekorieren, wurde noch nie verwendet. Über 30 Mosaic Designs sind für diese Kollektion entworfen worden. Die neue Kollektion ist in unterschiedlichen Designs unterteilt. Während einige Modelle nur kleine Mosaic-Muster aufweisen, besteht das DG2136 nur aus diesem Muster und ist damit die teuerste Brille der Kollektion.

DG3

Foto: Dolce&Gabbana

Wie im ELLA Universe Blog zu sehen, besitzen die teuersten Exemplare einen Rahmen der ganz aus diesem Muster bestehen.  Sie sind mit 600 Mikro-Paletten im Blumen-Design bedeckt. Die unterschiedlichen Farben und Muster wirken romantisch und sommerlich.Nur Millimeter trennen die einzelnen dünnen Plättchen, die ein stimmiges Muster ergeben. Die Cat-Eye Form ist modern und perfekt für diesen Sommer geeignet. Die Gläser sind dunkel gehalten um den gesamten Look nicht zu stören. Die braune Farbe der Gläser wirkt harmonisch mit dem bunt gestalteten Rahmen. Der stolze Preis von ca. 3ooo Euro ist selbst für eine Markensonnenbrille nicht besonders günstig.

Foto: Dolce&Gabbana

Wer auf dieses außergewöhnliche Muster nicht verzichten möchte, kann auf eine kostengünstigere Version zurückgreifen. Für ca. 400 Euro wirkt die Sonnenbrille DG 4215 nicht so romantisch wie das erste Modell, da sein schwarzes Gestell sehr robust scheint. An den Seiten findet sich, in minimaler Darstellung, das Mosaik- Schema  wieder. Wer also 400 Euro übrig hat, kann sich dieses Exemplar kaufen und eine der außergewöhnlichsten Sonnenbrillen auf der Nase tragen.

ähnliche Artikel

2 Kommentare

hinterlasse einen Kommentar