Home Designer Brillen Darf ich vorstellen … ROLF Spectacles

Darf ich vorstellen … ROLF Spectacles

0 1669

Brillen mit einer Metall oder Kunststoff-Fassung sind von gestern! Natürliche Materialien regieren 2015 die Welt der Brillen. Eine einzigartige Kombination aus Holz und Stein kreiert der Label ROLF Spectacles, Gewinner des German Design Award 2015.

Das Label mit Sitz in den Tiroler Alpen versucht uns die Natur auf die Nase zu drücken. Mit Erfolg! Seit dem ersten Prototypen, der auf der Opti 2009 vorgestellt wurde, hat sich Design und Form stets verbessert. Die handgefertigten Brillen sind leicht und lassen die natürlichen Materialien zur Geltung kommen. Verschiedene Holz und Steintypen kommen zum Tragen. Als Inspiration dienen den Designern Oldtimer, die eine weitere Leidenschaft neben den Brillen darstellen.

ROLF Spectacles | finest natural eyewear

ROLF Spectacles | evolved collectionmykita_maison_margiela_sun_mmdual003_nude_black lady gaga

Brillen aus Stein

ROLF Spectacles verwendet viel Zeit für die Forschung- und Entwicklung. 2013 brachte das Label schließlich die erste Brille aus Stein auf den Markt. Obwohl das Label mit Holz-Brillen startete, gibt es inzwischen in jeder Kollektion ein Modell aus Stein. Dabei ist nicht die gesamte Brille aus Stein. Das Material wäre zu schwer, würde zu wenig Komfort bieten und wäre zu zerbrechlich. Es musste also eine Technik her, Stein und Holz zu kombinieren. Das gelingt durch ein spezielles Verfahren, bei dem die Holz-Brille mit einer dünnen Schicht Stein überzogen wird.

Eine weitere Besonderheit: Die sonst so unschönen Schrauben an den Gelenken sucht man bei ROLF Spectacles Brillen vergeblich. Die Brillen kommen ganz ohne Metall aus.

ähnliche Artikel

keine Kommentare

hinterlasse einen Kommentar