brille Archives - Brillen Trends & Themen
Home Tags Artikel mit den Tags "brille"

brille

0 87
Hip und Trendy-Metallfassungen

Wie es bei Modetrends nun mal so üblich, wechseln sie ständig. Auch bei den aktuellen Brillentrends sieht es ähnlich aus. Für den Spätsommer sind gerade Brillenfassungen aus Metall angesagt. Das Metall kann sowohl gold-, rosegold-, silber- oder kupferfarben sein. Die Modelle sind zum einem stabil aber zum anderen auch leicht beim Tragen. Eure Nase kann sich also über ein unbeschwertes Tragegefühl freuen.

Brillenfassungen aus Metall

Metallfassungen_01

Material

Titan, Edelstahl, Palladium und Golddouble sind die verwendeten Materialien für diese Gestelle. Vor allem Edelstahl und Titan sind die beiden Topseller. Besonders hohen Komfort bieten beide durch ich Stabilität, Langlebigkeit und Flexibilität. Hautverträglich sind sie beide, jedoch wiegt Titan nur halb so viel wie Edelstahl. Heißt hierbei entscheidet man dann wohl eher nach Geschmack und Vorlieben.

Ein wichtiger Hinweis noch am Rande: Allergiker sollten am besten beim Optiker nachfragen, welche Modelle von Nickel oder anderen allergieauslösenden Stoffen sind.

 

Styling

Egal ob klassisch, puristisch, sportlich oder ausgefallen für jeden Träger gibt es bereits das passende Gegenstück. Sie setzen so jedem Outfit das i-Tüpfelchen auf. Die Brillen passen sowohl zum Blumenkleid als auch zum klassischen Bürooutfit. Egal für welche Farbe du dich beim Modell entscheidest, es sollte nicht mit deinen gewählten Accessoires in Konflikt geraten. Trägst du beispielweise mehr Gold als Silber Schmuck, dann fällt die Wahl vielleicht gar nicht so schwer. Ansonsten hilft aber auch immer vor Ort einfach mal zu testen! Alle bekannten Marken haben Metallbrillen in ihr Sortiment aufgenommen.

Metallfassungen_03

 

Viel Spaß beim Shoppen und Ausprobieren!

0 2542
brautkleid brille

Wenn der Tag der Tage endlich kommt und der Hochzeitstag bald vor der Tür steht, nutzt man jede Möglichkeit diesen in aller Ausführlichkeit und bis ins letzte Detail durchzuplanen. Das wohl wichtigste Detail an einer Hochzeit ist das berühmte Brautkleid. Nicht nur für die Braut selbst ist es essentiell das richtige und perfekte Kleid für sich zu finden, sondern auch alle Hochzeitsgäste warten gespannt auf die Braut und ihr Traumkleid. Das Brautkleid ist oft das Highlight einer jeden Hochzeit. Um das Kleid herum wird das komplette Styling der Braut angepasst – hohe oder flache Schuhe, Blumenkranz oder bodenlanger Schleier – Fragen über Fragen. Auch das Haar Styling und Make- Up darf an dieser Stelle nicht zu kurz kommen.

brautkleid brille

Gerade Brillenträger fragen sich, ob es nicht zu viel wird einen Schleier über der Brille zu tragen, ob die Brille den Komplett Look zerstört oder ob man für den großen Tag nicht auf Tageslinsen umsteigen sollte.

Ich kann Euch sagen, dass Ihr Euch keines Falls als Brillenträgerin hinter Eurem Blumenstrauß verstecken müsst, denn mit nur ein wenig Tricks und Griffen, kann man den täglichen Begleiter in das Brautstyling bestens integrieren.

Die passende Brille zum Traumkleid

Möchte man das Brautstyling bis ins letzte Detail perfektionieren, sollte man passend zum Kleid ein Brillenmodell wählen. Heiratet man klassisch im weißen, romantischen Kleid kann man sich auch für ein weißes Brillenmodell entscheiden. Dieses fällt unter dem Brautschleier weniger auf, als ein dunkles Modell mit dickem Rahmen.

Möchte man dagegen sein aktuelles Brillenmodell am Tag der Hochzeit tragen und nicht unnötig Geld in eine neue Brille investieren, die man dann sowie so nicht mehr anzieht, sollte man bei der Wahl der Accessoires einfach darauf achten, dass es nicht zu wuchtig und überladen wird. Letztendlich soll schließlich das Kleid im Fokus stehen und nicht die restlichen Accessoires.

Beim Make-Up dagegen setzen die meisten Bräute auf Natürlichkeit. Ein Schlichtes Augen Make- Up in Pastell Tönen und wasserfeste Wimperntusche eignen sich für Bräute mit als auch ohne Brille.

Entscheidet Ihr Euch dagegen an Eurer Hochzeit Kontaktlinsen zu tragen, rate ich Euch dass Ihr einige Wochen vorher einmal testet, ob Ihr mit den Tageslinsen auch tatsächlich zurecht kommt. Es gibt nichts schlimmeres als böse und vor allem unnötige Überraschungen.

Auch frisurentechnisch stehen Euch – egal ob mit oder ohne Brille – alle Wege offen. Ob offenes welliges Haar oder Hochsteckfrisur, solange Ihr Euch wohl fühlt, sind den Frisuren keine Grenzen gesetzt.

Wie Ihr seht – bleibt es Euch überlassen, ob Ihr mit oder ohne Brille heiratet. Das Wichtigste dabei ist nur, dass Ihr den Durchblick an Eurem großen Tag behaltet. :)

0 2773
Martin & Martin Brille

Die Gründer von Martin & Martin heißen tatsächlich beide Martin, auch wenn heute nur noch einer der beiden das Unternehmen führt. Die beiden kennen sich aus ihrer Sturm und Drang Zeit, wie sie die Studienzeit so schön betiteln.

Martin & Martin BrillenEigentlich waren sie nur im Vertrieb tätig, doch als sie den Künstler Anthony Liesegang trafen, entschieden sie sich die erste Martin & Martin Kollektion zu entwerfen. Martin & Martin ist urban und zeitgemäß. Es spiegelt das Leben europäischer Metropolen wieder und entwickelt sich ebenso wie die Städte weiter.

Die erste Kollektion des Kölner Labels war äußerst schlicht: weißes, schwarzes und transparentes Baumwoll-Acetat waren Bestandteil der Brillen. Heute gibt es aber auch Modelle in Pastellfarben, wie beispielsweise Ulla. Besonders schön finde ich aber Klassiker wie Leander und Otto; beides runde Modelle.

Mein ganz persönlicher Favorit von Martin & Martin ist ganz klar das Modell Tilda! Die Form erinnert an die Cat Eye Modelle ist aber aufgrund des Farbeverlaufs und der Transparenz nicht so aufdringlich. Gerade für Mädels wie mich mit einem sehr hellen Hautton wirken die üblichen schwarzen Cat Eye Modelle zu krass. Tilda hingegen ist auffällig unauffällig und damit ein toller Begleiter im Alltag. Übrigens auch wegen der guten Passform, auf die Martin & Martin großen Wert legen.

Bilder: Pressematerial Martin & Martin

0 1315

Es wird Zeit der Brille für ihre Dienste zu danken. Hier also die kleine Lobeshymne auf die Brille. Stimmt mit ein in das Loblied!

Liebe Brille,

du hast einen seltsamen Humor. Jeden Tag spielst du das gleiche Spielchen mit mir. Ich suche dich, während du bereits auf meiner Nase Platz genommen hast. Einige Leute behaupten deshalb, mit dir sei es wie mit dem Glück: Man sucht euch und hat euch doch schon auf der Nase.

Und es ist wahr: Du versüßt mir den Alltag mit Scharfsinn und Klarheit. Sobald ich dich bei mir habe, fühle ich mich selbstsicherer. Ich kann ein Buch lesen ohne die Augen zusammenkneifen zu müssen. Ich kann über die Straße gehen, ohne von einem der rasend schnellen Fahrräder umgefahren zu werden. Ich erkenne meinen Freund und küsse nicht ausversehen den falschen. Und kommt die Sonne raus, versüßt du mir ihre Strahlen durch deinen Schutz.

Du gibst mir aber auch die Möglichkeit wandlungsfähig zu sein. Durch dich werde ich zum Nerd. Ich kann aber auch die brave Sekretärin spielen oder mich im nullkommanix zum Hipster verwandeln.

Aber was rede ich da überhaupt. Ohne dich wäre ich blind wie ein Maulwurf. Mit dir habe ich Augen wie ein Lux. Allein deshalb wird es Zeit, dass ich dir danke. Deshalb: Ein Hoch auf dich, liebe Brille!

PS: Hin und wieder könntest du mich dran erinnern, dass du noch in deinem Versteck auf meiner Nase sitzt. Dann müsstest du nicht ständig mit mir duschen gehen.

0 1794

Nachdem wir euch in der vergangenen Woche die aktuellen Brillentrends präsentiert haben, ziehen wir heute ein Resümee der letzten 100 Jahre der Geschichte der Brille. Wir starten in den 20er Jahren und ihr werdet sehen, dass in der Mode tatsächlich alles wiederkommt.

Bis 1940

Die erste Brille wurde im 13. Jahrhundert in der Toskana erfunden. Als modisches Accessoire wurde sie aber erst in den 20er Jahren entdeckt. Besonderes Merkmal dieser Zeit waren der Schlüsselhochsteg oder der W-Steg. Besonders beliebt waren die kreisrunden Gläser der Nickelbrille, die ein Comeback in den 70er Jahren feierten.

Die 50er

In den 50er Jahren wurden die Brillen immer auffälliger und markanter. Der Rahmen wurde dicker und extravaganter. Merkmal bei Brillen für Frauen ist die geschwungene Form, die an einen Schmetterling erinnert und schließlich in der Variante der Cat-Eye Brille ihren Höhepunkt fand.

Die 60er

In den 60ern weichen die schwungvollen Formen den eckigen Rahmen. Die Hornbrille ist das neue Must-Have. Heute ist die Hornbrille wieder sehr beliebt und wird unter dem Namen Nerdbrille als Accessoire verkauft.

Die 70er

Pilot nennt sich DAS neue Modell unter den Brillen. Ein feines Gestell – meist aus Metall – und ein Doppelsteg sind Merkmal der umstrittenen Mode. Angeblich wird die Brille häufig im Rotlicht-Milieu getragen. Neben der Pilotenbrille erlebt die Nickelbrille ein Comeback und wird von Kultikone John Lennon getragen.

Die 80er

In den 80ern gilt: Hauptsache auffällig! Alle bisherigen Brillentrends sind auf den Straßen vertreten. Besonders beliebt sind dicke Rahmen und knallige Farben.

Die 90er

Das komplette Gegenteil zu den 80ern sind die 90er. Brillen sollen hier möglichst unauffällig sein. Durchsichtige Modelle sind der neuste Trend. Auch Brauntöne und andere Natur-Farben locken die Käufer an.

In welche Zeit wünscht ihr euch zurück? Welches Modell würdet ihr gerne tragen? Für alle, die es lieber modern mögen findet ihr hier übrigens die aktuellen Trends.

0 1140
Die Geschichte der Brille - Infografik

Wusstet ihr eigentlich wann die erste Brille erfunden wurde oder woraus sie bestand? Wenn nicht, dann haben wir genau die richtige Infografik gefunden für euch. Hier sind die wichtigsten Fakten der Brillengeschichte aufgeführt.

Die Entwicklung der Brillengläser – Infografik

So viele Fakten und dennoch bleiben jede Menge Fragen offen, oder? Wer jetzt richtig neugierig geworden ist, dem sei diese Quelle dringend ans Herz gelegt. Hier findet ihr noch viel mehr Wissenswertes über die Geschichte der Brille.

Infografik - Die Geschichte der Brille

Na, was wusstet ihr denn alles bereits vorher? Mir persönlich waren dann doch noch so einige Fakten völlig neu.

2 1885

Leuchtende Farben, viele Lichter, Glühwein, Gebäck und Glitzer, Glitzer, Glitzer und nochmals Glitzer! Ich glaube, es gibt keine Jahreszeit im Jahr in der so viel Glitzer auf Produkten und Kosmetik vorhanden ist, wie in der Zeit um Weihnachten.
Glitzer Lidschatten, Glitzer Bodylotion, Glitzer Eyeliner, Glitzer Kleidung, Glitzer Schuhe… die Glitzer Welt ist sehr groß!
Vielleicht sollte man darauf achten, dass man beim Fest der Liebe nicht mehr leuchtet als der Weihnachtsbaum. Aber Glitzer gehört für jede Frau an Weihnachten dazu. Auch wenn es nur ein kleiner Eyecatcher im Weihnachtsoutfit ist.

Ich habe für Euch vier Brillen rausgesucht, die ein Must Have in der Weihnachtszeit sind!
Diese sind:

  • GUCCI  GG 3629 DXF black/gold Glitzer
  • Ray-Ban  RX 7031 5402 light pink transparent
  • VERSACE  VE 3194 GB1 Black
  • BOSS 0626 FSH havana/light gold

Die GUCCI Brille ist mit Abstand  die „weihnachtlichste“ Brille von den Vieren, aber auch die Brille von Boss hat mit den warmen Braun/Gold Tönen einen schönen weihnachtlichen Vintage Effekt . Wer es klassisch mag, dem empfehle ich die Versace Brille, sie ist schwarz und wirkt durch das feine goldene Versace Logo an den Bügeln besonders edel. Die hell rosane Ray-Ban Brille ist für das moderne It Girl, die den Transparent Trend auch an Weihnachten trägt bestens geeignet. Wäre da auch noch Glitzer drin…..wäre es meiner Meinung nach DIE WEIHNACHTSBRILLE 2014! 😉

Welche von den vier Brillen gefällt Euch? Und habt Ihr auch eine kleine Glitzer Vorliebe?

Für den dunklen Typ Frau:

Für den hellen Typ Frau

Für den rötlichen Typ Frau

0 3880

Unsere Gesichtsformen sind verschieden. Es gibt das runde, ovale, viereckige, rechteckige, herzförmige, rautenförmiges und das dreieckige Gesicht. Das sind zumindest die am häufigsten Gesichtsformen, die unter den Männern vorkommen. Wir haben eine wundervolle Übersicht, welche Brillen zu welchen Gesichtsformen passen.

Welche Brille passt zu deiner Gesichtsform?

Infografik

0 6835

Es ist eine Mischung aus Neugier, Kunst, Mysterium und Stil. Wer Spitze trägt, erzeugt Interesse bei anderen.
Die Ursprünge dieser Nähkunst kommen aus dem 16. Jahrundert.

Der weiße Spitzenstoff wurde damals als Verzierung auf den Kleidungsstücken verwendet. Da der Aufwand der Herstellung dieser Stoffe so enorm war, wurde es nur von den reichen Bürgern getragen und diente somit als Luxusgut, welches mit der Zeit durch günstigere Imitate und einfacherer Herstellung ersetzt wurde.
Charakteristisch wird der Spitzenstoff heutzutage für Damenunterwäsche, Dessous, Accessoires und Kleidung, besonders Brautkleider, verwendet. Bei der Spitze unterscheidet man in verschiedene Näharten.

  • Häkelspitze
  • Tüllspitze
  • Klöppelspitze
  • Nadelspitze
  • Occhi
  • Strickspitze
  • Weißstickerrei

Dolce & Gabbana präsentiert in ihrer spezial Kollektion, die Color Lace und Black Lace  Serie. Spitze hat schon immer zur D&G Market gehört und bekommt nun einen besonderen Stellenwert in der  D&G Brillen Kollektion.

Meine persönlichen Favoriten sind:

Die Modelle  DG 4175 COLOR 1901/8G & DG 3197 COLOR 2856COLOR LACE :

Quelle: Dior.de

Quelle: www.dolcegabbana.com

Quelle: www.dolcegabbana.com

 

4 5852
Brillenfrisurencollage

Die Stars machen es uns vor – offen und wellig, streng nach hinten gebunden, Dutt oder Flechtzopf; egal ob lange Haarpracht, stylischer Pixie, Pony oder Stufenschnitt für jede Frisur gibt es die passende Brille auf jedermanns Nase.
In zwei unserer Beiträge aus dem April haben wir Euch bereits gezeigt, dass es tatsächlich für jede Gesichtsform die passende Brille gibt und Euch die neusten und besonders trendigen Schminktipps für Brillenträger ans Herz gelegt. Heute ist es nun endlich soweit und wir wagen einen weiteren stylischen Schritt. Denn jetzt stellen wir Euch Frisuren von alltagstauglich bis ausgehtauglich vor mit denen Ihr garantiert alle Blicke auf Euch lenken könnt.

Was früher noch als praktische Sehhilfe galt, ist heute inzwischen zum trendigen und täglich unverzichtbaren Begleiter geworden. Egal ob Ihr Euch für einen Seitenscheitel oder Mittelscheitel entscheidet oder ihn einfach mal komplett weglasst, die Brille auf der Nase passt zu allen Varianten. Gerade bei kurzen Haaren oder seitlichen Pony wirkt die Brille auf der Nase wie das i-Tüpfelchen im Gesicht. Dabei solltet Ihr besonders darauf achten, dass der Pony locker und eher fransig geschnitten ist. Auch Stufenschnitte und offene Haare, die das Gesicht quasi umranden, schmeicheln der Brille auf der Nase sehr. Generell sollte man allerdings darauf aufpassen, dass man sein Gesicht nicht überlädt. Das geschieht zum Beispiel sehr schnell in Verbindung eines geraden Vollponys und trendiger, aber auch wuchtiger Wayfarer oder Cat Eye Brille. Ebenso ist es in Verbindung mit einer vollen Lockenpracht, da sollte man sich eher für ein schlichteres und zurückhaltendes Brillenmodell entscheiden, denn eine prächtige Haarfülle und ein kräftiges und dunkles Brillengestell sind zusammen schnell zu viel des Guten.

An sich ist es wirklich ganz einfach die passende Frisur zur Brille zu finden. Achtet einfach darauf; wie auch schon bei der Wahl der passenden Brille zur Gesichtsform; dass Ihr einen eher weichen und feinen Rahmen zu einem kraftvollen und voluminösen Haarschnitt kombiniert und Modelle mit dickeren Rahmen zu einem weichen Haarschnitt. Allgemein könnt Ihr einfach darauf Acht geben, dass Frisur und Brille ausgleichend wirken. In ganz planlosen Momenten und passend zu jedem Brillenmodell könnt Ihr Eure Haare auch einfach aus dem Gesicht zu einem Pferdeschwanz binden. Generell sollten sich Brünette Damen an eher dunkle Rahmen halten, Blondinnen an leichte oder sogar transparente Rahmen und rothaarige Damen sollten die Finger von knalligen und auffälligen Modellen wie zum Beispiel weiß oder leuchtendes gelb lassen. Hier haben wir eine kleine Brillenauswahl für Euch zusammen gestellt – es ist garantiert für jede Frisur das passende und ein schickes Modell dabei!

Wenn Ihr diese Tipps alle berücksichtigt oder zumindest im Hinterkopf behaltet, kann bei Eurem Brillenstyling eigentlich nichts mehr schief gehen. Was Ihr dennoch bei all diesen Styling Tipps immer im Fokus behalten solltet: Bleibt Ihr selbst! Nur wenn man sich in seinem Outfit und in seinem Styling wohl fühlt und wieder findet, kann man das auch ausstrahlen und so zu einem wahren Hingucker werden!

Serienstar Leighton Meester trägt passend zu ihrer braunen Wellenmähne ein kräftigeres Brillen Modell auf der Nase. Sei es verspielt mit lockeren Pferdeschwanz oder mit praktischer Kurzhaar-Flechtfrisur, die Schauspielerin Anne Hathaway ist öfters mit Brille auf den roten Teppichen Hollywoods zu sehen. Für ein Modell in Hornoptik entscheidet sich das US-amerikanische Topmodel Karlie Kloss. Dieses Modell schmeichelt ihrem markanten Gesicht und ist somit ein wahrer Blickfang. Model Erin Heatherton kombiniert hier ein schlichtes Augen Make-Up und knallig rote Lippen mit einem Brillen Modell passend zur ihrer hellen Haarpracht, die sie als Zopf zusammen gebunden trägt. Ebenso lässt sich Weltstar Jenifer Aniston des Öfteren mit Brille ablichten, auch sie wählt ein Modell, das bestens mit ihrer Haarfarbe harmoniert.

Lasst mir doch in den Kommentaren Euer Feedback zu Eurem Lieblings Frisurenstyling da!

0 2024

Ich denke die meisten von euch kennen das Phänomen. Man braucht nur irgendetwas sehen, was unmittlebhar mit einer Person in Verbindung gebracht wird und schon ist einem klar um wen es geht. Das Prinzip funktioniert bei Brillen natürlich genauso. Berühmte Persönlichkeiten tragen auf den Fotos natürlich ihre Brillen, schließlich wären einige von ihnen ansonsten recht hilflos. Andererseits prägen sie dazu aber auch das Bild der Brillenträger. Die Zeiten in denen Brillenträger veräppelt wurden, gehören längst der Vergangenheit an. Heute wird die Brille nicht selten unmittelbar mit Adjektiven wie „cool“ oder „sexy“ in Verbindung gebracht.

Frederico Mauro hat sich genau diesem Thema angenommen und das Ganze dann visualisiert. Das Ergebnis kann sich dann entsprechend sehen lassen. Wir haben uns von seiner Serie mal ein paar richtig passende Fotos ausgesucht. Alle anderen Fotos lohnen sich aber mindestens genauso. Am besten schaut ihr euch die komplette Serie hier einmal in Ruhe an. Oder ihr seht euch das untenstehende Video an. Dort sind ebenfalls alle Fotos enthalten.

Tipp: Am besten so scrollen, dass der Name des Stars nicht zu sehen ist. Selbst erraten bringt doch immer noch am meisten Spaß. :-)

Brille Blues Brothers

Brille Morpheus

Brille Minions

Brille Harry Potter

Brille Elvis Presley

Brille Elton John

Brille Django

Kennt ihr noch weitere Brillen die man unmittelbar mit einem Star verbindet? Wir freuen uns über eure Kommentare! :-)