Frisur Archives - Brillen Trends & Themen
Home Tags Artikel mit den Tags "Frisur"

Frisur

0 56

Mit einem Pony habe ich schon so manches Mal geliebäugelt- doch wirklich herangetraut habe ich mich bisher nicht. Den Aufwand den Pony jeden Morgen stylen zu müssen, hält mich mit meiner Experimentierfreudigkeit im Zaum. Wer sich jedoch eh schon jeden morgen die Haare styled, dem sollte der Schritt zu einem Pony bestimmt leichter fallen als mir. Doch passen Brille und Pony zusammen?

Grader Pony

Ein Pony gibt dem Gesicht einen tollen Rahmen. Eine passende Brille verleiht dem Ganzen Stärke und rundet das Aussehen toll ab. Besonders begeistert bin ich von dieser Variante: Gerader langer Pony kombiniert mit einer creme farbenen Brille, deren Steg relativ gerade geschnitten ist. Hier bietet sich das Modell GG 3869 VKW von Gucci in der Farbe beige crystal / gold an. Harmoniert mit hellen Haaren besonders gut und schafft einen weichen Übergang von Haar zu Gesicht.

Blonde junge Frau mit einer hellen Brille passend zum blonden Haar

Fransiger Pony

Bei einer dunklen Brille bietet sich jedoch ein lockerer, fransig geschnittener Pony an. Ist der Pony akkurat geschnitten, wirkt eine dunkle Brille schnell streng. Wenn man sich nicht sicher ist, ob ein Pony der richtige Schnitt für einen ist, der ist mit einem fransigen Pony auf der sicheren Seite, denn so fällt es leichter den Pony wieder herauswachsen zu lassen. Denn so ist das Haar nach kurzer Zeit wieder lang genug, um ihn als lässigen Seitenpony zu tragen.

Junge Frau mit einem fransigen Pony

 

Locker flockig – Brille und Pony

Bei kurzem Haar kann ein Pony eine tolle Kombination mit der Brille eingehen. Wichtig ist hier nur: Je lockerer, desto besser! Eine Kontrastreiche Brille und ein toller Seitenscheitel gibt dem Gesicht Kontur und rundet es schön ab. Ein wirklich toller Look für die mutigen!

Kurzhaarfrisur mit Pony und auffälliger Brille

Gibt es hier Ponyträger unter euch? Welche Brille kombiniert ihr am liebsten zu euren Fransen?

 

4 6243
Brillenfrisurencollage

Die Stars machen es uns vor – offen und wellig, streng nach hinten gebunden, Dutt oder Flechtzopf; egal ob lange Haarpracht, stylischer Pixie, Pony oder Stufenschnitt für jede Frisur gibt es die passende Brille auf jedermanns Nase.
In zwei unserer Beiträge aus dem April haben wir Euch bereits gezeigt, dass es tatsächlich für jede Gesichtsform die passende Brille gibt und Euch die neusten und besonders trendigen Schminktipps für Brillenträger ans Herz gelegt. Heute ist es nun endlich soweit und wir wagen einen weiteren stylischen Schritt. Denn jetzt stellen wir Euch Frisuren von alltagstauglich bis ausgehtauglich vor mit denen Ihr garantiert alle Blicke auf Euch lenken könnt.

Was früher noch als praktische Sehhilfe galt, ist heute inzwischen zum trendigen und täglich unverzichtbaren Begleiter geworden. Egal ob Ihr Euch für einen Seitenscheitel oder Mittelscheitel entscheidet oder ihn einfach mal komplett weglasst, die Brille auf der Nase passt zu allen Varianten. Gerade bei kurzen Haaren oder seitlichen Pony wirkt die Brille auf der Nase wie das i-Tüpfelchen im Gesicht. Dabei solltet Ihr besonders darauf achten, dass der Pony locker und eher fransig geschnitten ist. Auch Stufenschnitte und offene Haare, die das Gesicht quasi umranden, schmeicheln der Brille auf der Nase sehr. Generell sollte man allerdings darauf aufpassen, dass man sein Gesicht nicht überlädt. Das geschieht zum Beispiel sehr schnell in Verbindung eines geraden Vollponys und trendiger, aber auch wuchtiger Wayfarer oder Cat Eye Brille. Ebenso ist es in Verbindung mit einer vollen Lockenpracht, da sollte man sich eher für ein schlichteres und zurückhaltendes Brillenmodell entscheiden, denn eine prächtige Haarfülle und ein kräftiges und dunkles Brillengestell sind zusammen schnell zu viel des Guten.

An sich ist es wirklich ganz einfach die passende Frisur zur Brille zu finden. Achtet einfach darauf; wie auch schon bei der Wahl der passenden Brille zur Gesichtsform; dass Ihr einen eher weichen und feinen Rahmen zu einem kraftvollen und voluminösen Haarschnitt kombiniert und Modelle mit dickeren Rahmen zu einem weichen Haarschnitt. Allgemein könnt Ihr einfach darauf Acht geben, dass Frisur und Brille ausgleichend wirken. In ganz planlosen Momenten und passend zu jedem Brillenmodell könnt Ihr Eure Haare auch einfach aus dem Gesicht zu einem Pferdeschwanz binden. Generell sollten sich Brünette Damen an eher dunkle Rahmen halten, Blondinnen an leichte oder sogar transparente Rahmen und rothaarige Damen sollten die Finger von knalligen und auffälligen Modellen wie zum Beispiel weiß oder leuchtendes gelb lassen. Hier haben wir eine kleine Brillenauswahl für Euch zusammen gestellt – es ist garantiert für jede Frisur das passende und ein schickes Modell dabei!

Wenn Ihr diese Tipps alle berücksichtigt oder zumindest im Hinterkopf behaltet, kann bei Eurem Brillenstyling eigentlich nichts mehr schief gehen. Was Ihr dennoch bei all diesen Styling Tipps immer im Fokus behalten solltet: Bleibt Ihr selbst! Nur wenn man sich in seinem Outfit und in seinem Styling wohl fühlt und wieder findet, kann man das auch ausstrahlen und so zu einem wahren Hingucker werden!

Serienstar Leighton Meester trägt passend zu ihrer braunen Wellenmähne ein kräftigeres Brillen Modell auf der Nase. Sei es verspielt mit lockeren Pferdeschwanz oder mit praktischer Kurzhaar-Flechtfrisur, die Schauspielerin Anne Hathaway ist öfters mit Brille auf den roten Teppichen Hollywoods zu sehen. Für ein Modell in Hornoptik entscheidet sich das US-amerikanische Topmodel Karlie Kloss. Dieses Modell schmeichelt ihrem markanten Gesicht und ist somit ein wahrer Blickfang. Model Erin Heatherton kombiniert hier ein schlichtes Augen Make-Up und knallig rote Lippen mit einem Brillen Modell passend zur ihrer hellen Haarpracht, die sie als Zopf zusammen gebunden trägt. Ebenso lässt sich Weltstar Jenifer Aniston des Öfteren mit Brille ablichten, auch sie wählt ein Modell, das bestens mit ihrer Haarfarbe harmoniert.

Lasst mir doch in den Kommentaren Euer Feedback zu Eurem Lieblings Frisurenstyling da!