Harry Potter Archives - Brillen Trends & Themen
Home Tags Artikel mit den Tags "Harry Potter"

Harry Potter

2 2401
Ray Ban Brille Gewinnspiel

Eine Brille ist häufig nicht nur modisches Accessoire, sondern auch Merkmal einer Person. Da Rosenmontag vor der Tür steht, zeigen wir euch hier Last-Minute-Kostüme mit Brille für die Fashings-Party. Die anderen werden Augen machen, wenn sie euch in eurem Kostüm mit Brille sehen.

ElvisElvis

Das Kostüm: Für den König des Rock´n´Roll benötigt ihr einen weißen Showanzug, den ihr auf die Schnelle aus einem Maler-Overall und einer ordentlichen Portion Strasssteinchen aus dem Bastelbedarf zaubern könnt. Die Haare werden mit Pomade oder Gel nach hinten gekämmt. Als Brille benötigt ihr eine goldene Pilotenbrille, an die ihr schwarze Stoffstreifen als Kotletten klebt.

Lustiger Fakt am Rande: Elvis Naturhaarfarbe war blond. Er färbte sich die Haare pechschwarz, um seine blauen Augen besser in Szene zu setzen.

shutterstock_175271033Harry Potter

Das Kostüm: Der bekannteste Zauberlehrling der Welt trägt eine schwarze Hose und ein weißes Hemd mit einer Krawatte. Sehr praktisch für die kalte Jahreszeit: Darüber trägt er einen Pullover. Mit etwas Schminke zeichnet ihr euch einen Blitz auf die Stirn. Als Harry-Potter-Brille benötigt ihr ein Nickelgestell. Ein dünner Ast aus dem Garten fungiert als Zauberstab.

Lustiger Fakt am Rande: Während der gesamten Film Reihen wurden 160 Brillen „verbraucht“.

shutterstock_205088635Blues Brothers

Das Kostüm: Die Blues Brother tragen schwarze Anzüge, ein weißes Hemd und eine schwarze Krawatte. Ihr Merkmal ist die Wayfarer Brille und der Fedora Hut. Als Accessoire eignet sich eine Mundharmonika. Wer es detailverliebt mag, klebt sich zwei schwarze Stoffstreifen an die Brille, die als Kotletten dienen.

Lustiger Fakt am Rande: Die erste Fassung des Drehbuches für den Film wurde in einem Telefonbuchumschlag eingebunden, weil es so dick war.

shutterstock_198272939Holly aus Frühstück bei Tiffanys

Das Kostüm: Schwarzes Kleid, schwarze Handschuhe und eine Zigarettenspitze. Dazu so viel Schmuck wie Muttis Schatulle hergibt. Die Haare werden hochgesteckt und euer süßes Näschen ziert eine Sonnenbrille in Schmetterlingsform. Und schon seht ihr aus wie Holly.

Lustiger Fakt am Rande: Die Rolle der Holly sollte eigentlich von Marylin Monroe gespielt werden. Diese lehnte aber ab, da die Rolle schlecht für ihr Image hätte sein können.

Ray-Ban Brillen Verlosung

Ray Ban Brille Gewinnspiel

Das Brillen-Trends Team möchte mit Euch zusammen Karneval feiern. Deswegen verlosen wir heute eine Erika Velvet mit blau verspiegelten Gläsern von Ray-Ban.  Um die Sonnenbrille gewinnen zu können, müsst Ihr einfach nur folgende Frage beantworten:

Mit welchem Kostüm würdet Ihr diese Sonnenbrille kombinieren?

Die Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel findet Ihr HIER. Teilnehmen könnt Ihr in dem Ihr hier auf dem Blog oder auf unserer Facebookseite einen Kommentar mit Eurer Antwort hinterlasst. Einsendeschluss ist Sonntag, der 15. Februar 2015. Der Gewinner wird dann am Montag per Los ausgewählt und von uns benachrichtigt. Also Daumen drücken!

Das Brillen Trends Team wünscht Euch viel Glück! :)

Nachtrag 16.02.2015: Der Gewinner steht fest! Herzlichen Glückwunsch an Anci Schomacker! :)

 

1 1673
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Vor einigen Wochen haben wir unsere Serie „Brillen im Film“ mit der Wayfarer Brille in Blues Brothers angefangen. Heute möchte ich Euch meinen Lieblingsfilm vorstellen: Harry Potter.

Einige werden jetzt stöhnen, die anderen werden jubeln. Denn bei dem Thema „Harry Potter“ gehen die Meinungen weit auseinander. Ich gehöre zu denjenigen, die die Romane von Joanne K- Rowling regelrecht verschlungen haben. Nach dem siebenteiligen Lesevergnügung war meine Spannung auf die Verfilmung umso größer. So begleitete mich der Junge mit der Nickelbrille und seine magische Welt jahrelang durch meine Jugend.

Der anfängliche „Fantasiefilm für Kinder“ wurde mit zunehmender Fortsetzungen immer mehr zum blutigen Thriller. Doch obwohl sich der pubertierende Zauberjunge zum mutigen Kämpfer gegen das Böse wurde, ist eines ist stets gleich geblieben: Die Narbe auf der Stirn und die typische Nickelbrille.

Wusstet Ihr, dass Daniel Radcliffe bis zur letzten Klappe der „Harry Potter“-Reihe insgesamt 160 Nickelbrillen „verbraucht“ hat? Ganz schön viel oder? Außerdem wird in der Klatschpresse berichtet, dass der damals 11-jährige Schauspieler erst allergisch auf die Brille reagiert hat. Zum Glück hat es ihn nicht daran gehindert, weiter zu drehen.

Übrigens ist das Brillen-Modell aus den 70er Jahren heute wieder voll im Trend. Egal ob Ihr Euch für die Hippie-Sonnenbrille oder das klassische Sehbrille im John Lennon Style entscheidet, in jedem Fall solltet Ihr ein Modell wählen, die zu Eurer Gesichtsform und Augenfarbe passt.

Mein Fazit: Harry Potter ohne Nickelbrille? Für mich unvorstellbar! Und für Euch? Seid Ihr auch Harry Potter Fan? Oder habt sogar eine Harry Potter Brille zu Hause? Dann freue ich mich auf Eure Kommentare.