Home Brillen Lexikon N wie Nylorbrille

N wie Nylorbrille

0 2050
nylorbrille

Auch wenn 2015 die Brillen Trends eher den Fokus auf natürliche Materialien legen, sollte man auch vergessen Brillenklassikern wie beispielsweise der Nylorbrille Aufmerksamkeit zu schenken.

Die Nylorbrille ist wohl für die meisten von Euch als die filigrane Brille mit Halbrand bekannt.
Das besondere an dem schlichten, aber nicht zu unterschätzenden täglichen Begleiter ist, dass das Brillenglas nur am oberen Rand eine wirkliche Fassung hat. Der untere Glasrand wird dagegen von einem scheinbar unsichtbaren Nylorfaden gehalten.
Der wohl größte Vorteil an Nylorbrillen ist ihre Leichtigkeit. Die Brillen mit Halbrand sind viel leichter, als Brillen mit einem kompletten Rahmen.
Neben dem Komfort liegt ein weiterer Vorteil in der Optik. Durch die filigrane Form der Halbrandbrillen wirken sie nicht so wuchtig wie beispielhaft Nerdbrillen mit dunklen Rahmen. Aus diesem Grund greifen wohl besonders gerne Frauen und Männer mit einem schmalen oder zierlichen Gesicht zur weniger auffallenden Brille.
Generell sollte der obere Rahmen im besten  Falle mit den Augenbrauen abschließen, sodass sich die Brille ans Gesicht angleicht.

Da die Nylorbrille zu der weniger auffälligen und schlichten Art von Brille gehört, eignet sie sich besonders gut für Brillenneulinge und für jene, die nicht so gern durch eine auffällige Brille auffallen möchten.

nylorbrille

ähnliche Artikel

0 1881
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

1 1677

keine Kommentare

hinterlasse einen Kommentar